Angesichts stetig steigender Strompreise denken viele Kunden über einen Anbieterwechsel nach, scheuen oftmals aber den entscheidenden Schritt. „Unwissenheit um die einfachen Wechselmodalitäten sowie die Sorge, irgendwann im Dunkeln sitzen zu müssen sind wesentliche Gründe, den Wechsel zu einem günsti¬geren Anbieter auf die lange Bank zu schieben“, weiß die Verbraucherzentrale NRW aus ihrer Beratungserfahrung.

Wer sich jetzt für den EinPreisTarif Gas von “E wie einfach” entscheidet, kann der nächsten Heizperiode gelassen entgegensehen. Denn das Unternehmen erweitert die Preisgarantie auf 12 Monate. Somit kommen auf den Verbraucher keine Preiserhöhungen im nächsten Winter zu. Er profitiert von den derzeitig günstigen Preisen auch in den kommenden kalten Monaten des Jahres.

Nuon Deutschland erweitert ab 1. Mai sein Vertriebsgebiet für wakker Gas. Künftig profitieren dann auch Verbraucher in Hannover, Leipzig und Nürnberg vom Angebot des Energiedienstleisters. Gleichzeitig mahnt der Vorsitzende der Geschäftsführung von Nuon Deutschland, Dr. Thomas Mecke, bessere Rahmenbedingungen für den Wettbewerb auf dem deutschen Gasmarkt an.

Nachdem die SWM ihre Erdgaspreise bereits zum 1. April um bis zu 21 Prozent reduziert haben, können sie diese wie angekündigt zum 1. Juli nochmals deutlich senken: Die Preise für Privatkunden werden in München um bis zu 13 Prozent günstiger. Münchner Haushalte, die Erdgas für Heizen und Warmwasserbereitung nutzen, können so jährlich einen dreistelligen Eurobetrag einsparen.

Der Energiediscounter eprimo bietet Neukunden ab sofort Stromangebote mit Festpreis bis Ende 2010 an.
Haushalte können durch den Wechsel zu eprimo mehr als 100 Euro sparen.

Gute Nachricht für wakker Gas-Kunden in Heinsberg und solche, die es werden wollen. Zum 1. April senkt Nuon Deutschland den Gaspreis auf 6,49 Cent pro kWh (bisher 7,79 Cent). Auch der monatliche Grundpreis sinkt von derzeit 9,95 Euro auf dann nur noch 7,95 Euro.

« 1 2